Startseite | Planung

Kontakt

Hekuri GmbH
Johnstraße 41/6
1150 Wien

Tel.: 0676 / 38 02 718
oder: 01 968 6707
office@hekuri.at 

Baumeisterlogo
Planung PDF Drucken E-Mail

planungBauplanung beschreibt einen Vorgang, bei dem ein Bauvorhaben gedanklich entwickelt und gestaltet wird. Diese gedanklichen Überlegungen werden in Architekturzeichnungen und Bauzeichnungen festgehalten. Die Umsetzbarkeit wird in Berechnungen nachgewiesen. Die Bauplanung ist der erste Abschnitt des Bauprozesses, wird jedoch auch noch während der Bauausführung weitergeführt. Sie ist Voraussetzung für die Genehmigung eines Bauvorhabens.

Bei der Bauplanung sind verschiedene rechtliche und technische Bestimmungen zu beachten. Ziel der Festsetzung baurechtlicher Bestimmungen sind die Gewährleistung von Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit des Bauvorhabens. Der verantwortliche Planer hat die Bestimmungen, die im Baubereich auch Anerkannte Regeln der Technik genannt werden, zu berücksichtigen. Des Weiteren ist auch auf die Einhaltung von Verordnungen und Gesetzen (beispielsweise Baugesetzbuch, Bauordnung zu achten.

Die Bauplanung wird von uns in folgenden Phasen für Sie ausgeführt:

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung

Lästige Behördenwege oder Bauverhandlungen übernehmen wir für Sie!

EnergieausweisSeit 01.01.2009 ist der Energieausweis für alle Alt - und Neubauten gefordert. Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Alle Bauteile des Hauses werden in dem Energieausweis eingearbeitet, wie auch die Lage und die Ausrichtung des Hauses werden energetisch bewertet.  Zinsenlose Darlehen über die Wohnbauförderung werden in vielen Bundesländern nur mehr mit dem Einbau von Wärmepumpen wie auch Solaranlagen gewährt.

Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der Energieausweise werden durch die jeweiligen Landesgesetze und das Energieausweis-Vorlage-Gesetz (EAVG). Diese Rechtsnormen sollen die EG-Richtlinie 2002/91/EG über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in nationales Recht umsetzen.